"Mit Eröffnung der Villa Farbenfroh ist mein Herzenswunsch in Erfüllung gegangen!"

(Britta Grunwald)

Seit ich denken kann, habe ich es geliebt, zu malen und kreativ zu sein.

Meine Familie hat mich dabei von Kind an unterstützt und begleitet - ganz ohne mich zu beeinflussen.

Diese Freiheit war für mich ein großer Schatz, den ich seit Gründung der Villa Farbenfroh im Jahr 2008

mit großer Freude an die zahlreichen Teilnehmer in Kursen, Workshops und Veranstaltungen weitergebe.

Gerade in einer Zeit, in der in Schule, Beruf oder auch in sozialen Medien fast alles bewertet und kommentiert wird,

lege ich viel Wert darauf, dass sich jeder auf seine ganz eigene Art & Weise entfalten und entwickeln kann.

Aus der Freude an der Farbe und der eigenen Kreativität und gänzlich ohne "richtig oder falsch".

 

Ich würde mich freuen, auch Sie - oder Ihr Kind - auf einer ganz persönlichen Malreise begleiten zu dürfen!

• Jahrgang 1973, verheiratet, 2 Kinder

• seit 2008 Inhaberin der Villa Farbenfroh
• freie Künstlerin
• Malleiterin für Ausdrucksmalen 

  (Zertifizierung am Institut Farbensatt, Wiesbaden, 2009)
• Kunsttherapeutische Gestaltungstrainerin 

  (Zertifizierung am Institut Farbensatt, Wiesbaden, 2010)

• Teilnahme am Buchkinder-Seminar

  (Buchkinder Leipzig e.V., Leipzig, 2011)

• Ausbildung zur Malspiel-Dienenden 

  (Zertifizierung bei Arno Stern, Paris, 2017)

• Fortbildung bei Elisabeth Walden und Yvonne Rebmann, Rodgau, 2018

  (Einbindung von Malorten in KiTas, Schulen und sozialen Einrichtungen)

• Eröffnung eines Malorts in der Villa Farbenfroh im April 2018

• Ausbildung zur Malraum-Pädagogin bei Elisabeth Walden und Yvonne Rebmann, 2019
• Mitglied der Frankfurter Malakademie e.V. und des Buchkinder Leipzig e.V.

BRITTA GRUNWALD

Inhaberin

TEAM

Mit dem wachsenden Kurs- und Veranstaltungsangebot wächst auch die Familie der Villa Farbenfroh.

Ich freue mich sehr über die Unterstützung durch mein Team:

Markus.jpg

Markus Silbereisen bietet vielfältige Kurse und Workshops rund ums Zeichnen und Skizzieren an.

Von Kindesbeinen an begeisterter Zeichner, begann Markus Silbereisen seine berufliche Laufbahn als Illustrator eigentlich schon während seiner Schulzeit; das Interesse an Comics und Film führte

zu einem Praktikum im Bereich Animation und schließlich ersten Jobs im Bereich Illustration und Conceptdesign.

 

Auch während einer Exkursion ins Studium der Freien Kunst blieb er der Illustration immer treu 

und arbeitete schließlich mehrere Jahre in der Computerspiel-Branche, wo er zeichnerisch ganze Welten, Gebäude, Fahrzeuge, Landschaften und natürlich Figuren erschaffen hat.

In der Freizeit gilt seine größte Aufmerksamkeit ebenfalls der Figur; sei es das Zeichnen "echter" Menschen oder das Entwerfen eigener Figuren im Skizzenbuch, frei der eigenen Fantasie folgend.

 

Die Freude am Zeichnen nicht nur selber zu leben, sondern auch als vielfältiges Ausdrucksmittel weiterzugeben, steht im Mittelpunkt der Kurse und Workshops, die er in der Villa Farbenfroh leitet.

MARKUS SILBEREISEN

Illustrator

Andrea.jpg

Wir freuen uns sehr, Andrea Kemmesies ab Juni 2021 in unserem Team willkommen heißen zu dürfen.

Andrea Kemmesies leitet seit vielen Jahren Kunstkurse auf spielerisch-intuitive Art und Weise, so dass

eine freie und kreative Entfaltung der Teilnehmer gefördert wird.

Gerne verwendet sie in ihren Workshops und Kursen, aber auch in ihrer eigenen Kunst, verschiedene Materialien (Papier, Holz, Rost, Wachs etc.) und unterschiedlichste Techniken (Druck, Collage, Malerei,

freies Zeichnen etc.). So entstehen individuell komponierte Arbeiten mit eigener Handschrift.

Als ausgebildete Malbegleiterin (IHKD) bietet sie in der Villa Farbenfroh Workshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene und einen Kurs für experimentelle Malerei und Collage an. Ergänzend leitet sie mit großer Freude viele farbenfrohe Geburtstagsfeiern für Kinder und Jugendliche.

Andreas Kurse und Workshops folgen dem Motto:

"Jeder Mensch ist kreativ und in der Lage, es gestalterisch auszudrücken!"

ANDREA KEMMESIES
Farbenzauber & Workshops

CORNELIA STUMPF
Malerei & Blattvergoldung

cornelia.jpg

Cornelia Stumpf arbeitet als freischaffende Künstlerin in ihrem Atelier im Wiesbadener Rheingauviertel.
 

Bereits seit über 30 Jahren beschäftigt sie sich mit freier Malerei und Wandobjekten, dabei verwendet sie ganz unterschiedliche Materialien. Für Ihre Kunstwerke kommen zum Beispiel 

Acryl- und Ölfarben, Holz, Blattgold und oxidiertes Metall zum Einsatz.


Die Ölvergoldung und Poliment-Blattvergoldung haben dabei einen großen Stellenwert eingenommen.


Neben zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen hat sie Schulprojekte durchgeführt und in sozialen Bereichen gestalterische Kurse angeboten.

Seit Herbst 2021 ergänzt sie das Team der Villa Farbenfroh und bietet ganz unterschiedliche Kurse und Workshops bei uns an - wir freuen uns sehr!

• Jahrgang 1973, verheiratet, 2 Kinder

• seit 2008 Inhaberin der Villa Farbenfroh
• freie Künstlerin
• Malleiterin für Ausdrucksmalen 

  (Zertifizierung am Institut Farbensatt, Wiesbaden, 2009)
• Kunsttherapeutische Gestaltungstrainerin 

  (Zertifizierung am Institut Farbensatt, Wiesbaden, 2010)

• Ausbildung zur Malspiel-Dienenden 

  (Zertifizierung bei Arno Stern, Paris, 2017)

• Fortbildung bei Elisabeth Walden und Yvonne Rebmann, Rodgau, 2018

• Eröffnung eines Malorts in der Villa Farbenfroh im April 2018
• Mitglied der Malakademie Frankfurt/Main

Seit Spätsommer 2019 bereichert Oskar das kunterbunte Team der Villa Farbenfroh.

 

Er ist ein junger Magyar Viszla Rüde, der im Juni 2019 geboren wurde und sich nun fleißig

im Atelierhund-Dasein übt.

 

Oskar liebt Kinder - und natürlich auch Erwachsene - und freut sich immer sehr, wenn er

ab und zu bei den Kursen dabei sein und zuschauen darf. Er liegt dann angeleint auf seiner

Decke und genießt das kunterbunte Treiben.

Natürlich ist er auch der ein oder anderen Streicheleinheit nicht ganz abgeneigt...

Auch wenn er ein munterer kleiner Kerl ist, bringt er viel Ruhe in die Malstunden und

ist eine große Bereicherung für die Gruppen.  

Und wenn er nicht dabei ist, wird er meist seeehr vermisst :-)

OSKAR

Unser "Teilzeit-Atelierhund"

E3+0P5GCS8SiOFY1B+hXpQ_thumb_bee2.jpg